facebook2

VTEM skitter

Aktuelle Gartentipps -

von Ihrem Gartenprofi

Öffnungszeiten

März - Juni + September - Oktober
Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr
      Sa. 8.00 - 14.00 Uhr

Juli - August
Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr
      Sa. 8.00 - 13.00 Uhr

November - Februar
Mo.-Fr. 9.00 - 12.00 Uhr
           14.00 - 17.00 Uhr
Sa.       9.00 - 12.00 Uhr

Tel. 0 71 61  40 91 3

Wir begleiten Sie das ganze Jahr über mit regelmäßigen Tipps rund um Ihre Pflanzen.

Wussten Sie schon, dass es jeden Monat einiges zu beachten gibt wenn es um Ihren schönen Garten geht? Nein! Kein Problem, wir haben genau die richtigen Tipps für Sie parat.

Mit unserer neuen Serie "GARTENTIPPS" halten wir Sie nun Monat für Monat auf dem Laufenden.


Tipps für den September

Jetzt den Frühling pflanzen

TIPP 1

Jetzt den Frühling pflanzen
Kaum zu glauben, aber in Blumenzwiebeln steckt bereits alles, was eine Pflanze ausmacht:

Blätter, Stiele, Knospen und vor allem eine unglaubliche Blütenpracht, die nur darauf wartet, im Vorfrühling ab Februar aktiv zu werden. Irgendwo ist im Garten immer ein Plätzchen frei, sei es am Wegesrand oder in einer Beetlücke. Wir halten für Sie eine Auswahl bewährter Arten und Sorten bereit, die sich zu attraktiven Blumenzwiebelarrangements kombinieren lassen.

Rosenschnitt einstellen

TIPP 2

Rosenschnitt einstellen
Öfterblühende Gartenrosen, vor allem Edelrosen, werden gern für die Vase geschnitten. Ab September sollten Sie allerdings die Ernte einstellen, damit die Rosenstöcke zur Ruhe kommen und für den Winter ausreifen können.

Heckenpflege im Herbst

TIPP 3

Heckenpflege im Herbst
Immergrüne Hecken sollten im Herbst einen letzten Schönheitsschnitt erhalten, damit sie sich während der langen Winterphase von ihrer besten Seite zeigen können. Entfernen Sie zunächst abgestorbene Triebe aus den Heckenwällen. Überlange Triebausreißer, die ihre Spitzen vorwitzig aus den Heckenwällen recken, können Sie mit der Heckenschere zur Ordnung rufen. Vermeiden Sie aber harte Schnitteingriffe, da die Gehölze Wunden jetzt nicht mehr verschließen können und Väterchen Frost Tür und Tor offen stünde. Lassen Sie aus hygienischen Gründen keine Schnittabfälle über Winter in den Hecken liegen.

 TIPP 4

Ballen tauchen
Dass Pflanzen, die mit einem trockenen Ballen eingepflanzt werden, nicht die in sie gesetzten Erwartungen erfüllen können, ist fast logisch. Zur optimalen Behandlung der Pflanzen gehört das gründliche Wässern schon vor dem Einpflanzen. Nehmen Sie Containergehölze zuerst aus den Töpfen heraus. Die Ballen tauchen Sie so lange in Wasser, bis keine Blasen mehr aufsteigen. Dies dauert in der Regel etwa 1 bis 2 Minuten. Ballierte Pflanzen werden auf gleiche Art und Weise getaucht. Wurzelnackte Gehölze legen Sie komplett oder zumindest mit der Wurzel vor der Pflanzung eine Stunde in ein Wasserbad.

 

Weitere tolle Garten-Tipps finden Sie hier!

Sie möchten über die aktuellen Gartentipps und exklusive Preisaktionen vor allen anderen informiert werden?

Dann melden Sie sich jetzt gleich für unseren beliebten "Garten Allmendinger Newsletter" an, so erhalten Sie die neusten Angebote als erster.

Newsletter-Anmeldung

Jetzt zum Newsletter anmelden...
...und immer aktuelle Informationen rund um interessante Produkte und Aktionen erhalten!

captcha 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen